Liebliches Taubertal – Das 70 Jahre-Jubiläum
Bild: TLT/Tom Weller/akz-o

Liebliches Taubertal – Das 70 Jahre-Jubiläum

Liebliches Taubertal – Das 70 Jahre-Jubiläum

Jubiläum wird mit vielen Veranstaltungen gefeiert

Liebliches Taubertal – Das 70 Jahre-Jubiläum : Naturgenuss verbunden mit vielfältigen Outdoor-Erlebnissen, lebendige Geschichte untermalt von beeindruckenden Sehenswürdigkeiten, vielfältiger kultureller und kulinarischer Genuss in gastfreundlicher Atmosphäre: Es ist der besondere Mix, den Urlauber so an der Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ schätzen und derentwegen sie immer wieder gerne in diese schöne Region an Main und Tauber reisen. 2021 wird Jubiläum gefeiert – „70 Jahre Liebliches Taubertal“. Hierfür sind verschiedene Jubiläumsveranstaltungen, wie Konzerte, Ausstellungen oder Rad- und Wanderveranstaltungen, geplant. Eine separate Broschüre informiert über die Jubiläumsangebote und -veranstaltungen.
Das „Liebliche Taubertal“ ist ein beliebtes Reiseziel. Fahrradfahren ist das Hauptmotiv für das touristische Gästeaufkommen. Der seit 40 Jahren bestehende Radweg „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“ wurde seit 2009 schon viermal in Folge durch den Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) mit der Höchstwertung von fünf Sternen bewertet. Zusammen mit dem Main-Tauber-Fränkischen Rad-Achter, zwölf Erlebnistouren und der Wein-Radreise können rund 2200 Kilometer Tourenvorschläge abgeradelt werden.

Wandern, Radfahren & Kultur

Wanderfreunde können den Panoramaweg von Rothenburg ob der Tauber bis nach Freudenberg am Main nutzen. Wer lieber den Spuren der Jakobspilger folgen möchte, wandert auf dem Jakobsweg Odenwald-Main-Taubertal. Durch ein Rundwegekonzept mit 30 Touren sowie 9 Meditativen Wegen, zum Teil mit Qualitätssiegel, wurde ein umfassendes Wanderangebot in der gesamten Ferienlandschaft geschaffen.

Neben dem Fahrradfahren und Wandern wird über Burgen, Schlösser und Klöster auf kulturelle Erlebnisse gesetzt. Hinzu kommen die vielfältigen Museen und die mitunter international anerkannten Kunstwerke verschiedener Künstler. Groß geschrieben wird die musikalische oder darstellende Kultur: So sind Musik- und Theateraufführungen von Frühjahr bis Herbst sowie Ausstellungen weitere beliebte Gründe, die Ferienlandschaft „Liebliches Taubertal“ zu besuchen. Mehr unterdiesem Link.
Wo Wein wächst, wird gut gegessen. Von der Heckenwirtschaft und dem Dorfgasthaus bis hin zum Nobelrestaurant ist im „Lieblichen Taubertal“ für jeden Geschmack etwas geboten. Das kulinarische Profil des Taubertals prägen unter anderem Taubertäler Weine und Biere, geräucherte Forelle, Tauberlamm, Grünkerngerichte, Winzerbraten, Schinken- und Hausmacherplatte sowie „Rothenburger Schneeballen“ und Edelobstbrände.

Über GNN Redaktion

Beachten Sie auch

Kolumbien konsolidiert sich als touristisches Reiseziel
Bild: obs/Procolombia

Kolumbien konsolidiert sich als touristisches Reiseziel

Kolumbien konsolidiert sich als touristisches Reiseziel Die kolumbianische Regierung definiert den Tourismus als das neue …

Swatch & BER Eröffnung - Uhr 9 Jahre Verspätung
Bild: obs/Swatch

Swatch & BER Eröffnung – Uhr 9 Jahre Verspätung

Swatch & BER Eröffnung – Uhr 9 Jahre Verspätung Swatch feiert BER Eröffnung: Uhr zeigt …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen