Reisen nach Teneriffa - Alles wieder auf Gelb
Bild: Global Communication Experts GmbH

Reisen nach Teneriffa – Alles wieder auf Gelb

Reisen nach Teneriffa – Alles wieder auf Gelb

Die Corona-Warnstufe für Teneriffa wurde von 3 auf 2 gesenkt – Lockerungen der Beschränkungen inklusive

Reisen nach Teneriffa – Alles wieder auf Gelb : Gute Nachrichten für Teneriffa-Fans: Die 7-Tage-Inzidenz auf der größten Kanareninsel liegt aktuell bei weniger als 50 Fällen pro 100.000 Einwohner, damit konnte die Corona-Warnstufe von drei auf zwei, also von Rot auf Gelb gesenkt werden. Ein negativer PCR- oder Molekulartest ist für die Einreise nach Teneriffa weiterhin nötig. Weitere Informationen dazu hier.

Die Lockerungen

Die positive Entwicklung bringt auch für Teneriffa-Urlauber eine Reihe von Lockerungen mit sich. So ist die nächtliche Ausgangsbeschränkung um eine Stunde verkürzt worden und gilt nun von 23 Uhr bis sechs Uhr morgens. Auch Gastronomiebetriebe und Hotelrestaurants dürfen Gäste jetzt bei einer Belegung von maximal 50 Prozent und maximal vier Gästen pro Tisch auch wieder im Innenbereich bewirten. Von Teneriffa können auch wieder Ausflüge auf Nachbarinseln unternommen werden, wenn diese im gelben oder grünen Bereich liegen. Momentan trifft das auf La Gomera, El Hierro und La Palma und Fuerteventura zu. Für alle öffentlichen Bereiche gelten auf Teneriffa nach wie vor Abstandsregeln und die Pflicht zum Tragen einer Maske.

Die Möglichkeiten

Als Natur- und Outdoor-Paradies ist Teneriffa bekanntermaßen ganzjährig eine Topdestination fürund Wassersportler. Derzeit liegen die Luft- und Wasser-Temperatur bei rund 20° Celsius. Ob auf einem der acht Golfplätze abschlagen und einlochen, zu Fuß durch vulkanische Geröllfelder und immergrüne Lorbeerwälder wandern, mit dem Fahrrad abenteuerliche Anstiege und rasante Abfahrten bewältigen, mit dem Kite- oder Surfbrett auf den Wellen des Atlantiks reiten oder mit dem Gleitschirm die größte Kanareninsel einfach mal von oben betrachten – Teneriffa lädt Adrenalinjunkies und Aktivurlauber dazu ein, die Insel aus ihrer eigenen Perspektive zu erkunden. Wichtig: Bei allen Sportaktivitäten, Gruppenaktivitäten und Mannschaftssportarten in Innenräumen von Sportstätten und Zentren sowie im Freien, in denen der Sicherheitsabstand von zwei Metern nicht eingehalten werden kann, ist eine maximale Anzahl von vier Personen einschließlich des Trainers erlaubt. Einen Überblick über mögliche Aktivitäten finden Interessierte hier.

Wer einfach nur abschalten und genießen möchte, ist auf Teneriffa ebenfalls richtig, denn die Insel ist Balsam für die Seele: Mit rauen Felsformationen, Steilklippen und grünen Wäldern ist Teneriffas Landschaft durchweg einzigartig, aber vor allem die Strände sind hier unverwechselbar. Während der Sand vulkanischen Ursprungs im Norden schwarz, fein und seidig ist, hat er im Süden eine goldgelbe Farbe. Nicht nur das Salzwasser und die Meeresbrise, die den Strandbesuchern um die Nase weht, sind wohltuend und heilend für den Körper. Am Strand El Socorro im Norden der Insel können sich Badegäste zum Beispiel ganz entspannt zurücklehnen, während sie den Surfern beim Wellenreiten zuschauen. Von hier hat man aber auch einen wundervollen Blick auf die zerklüftete Silhouette des Nordens von Teneriffa. Alle Strände der Insel auf einen Blick gibt es hier.

Weitere Informationen erhalten Gäste im Web bei Turismo de Tenerife: www.webtenerife.com.

Über GNN Redaktion

Beachten Sie auch

Kolumbien konsolidiert sich als touristisches Reiseziel
Bild: obs/Procolombia

Kolumbien konsolidiert sich als touristisches Reiseziel

Kolumbien konsolidiert sich als touristisches Reiseziel Die kolumbianische Regierung definiert den Tourismus als das neue …

Swatch & BER Eröffnung - Uhr 9 Jahre Verspätung
Bild: obs/Swatch

Swatch & BER Eröffnung – Uhr 9 Jahre Verspätung

Swatch & BER Eröffnung – Uhr 9 Jahre Verspätung Swatch feiert BER Eröffnung: Uhr zeigt …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen