Umwelt

Umwelt im Alter betrifft nicht nur die allgemeinen Umweltsünden oder guten Fortschritte im Umweltschutz.
Umwelt sehen wir hier als ein Ganzes. Für viele alte Menschen wird im Fernsehen zu leise gesprochen. Beim Einkaufen verwirren sie neue Produkte, in Zeitungen sind die Buchstaben zu klein, bei Handys die Tastaturen – das sind einige der Beanstandungen, die ältere Menschen an ihre Umwelt haben. Wir beachten also auch die Beziehungen älterer Menschen zu ihrer Alltagsumwelt.
Trotzdem wollen wir auch daran arbeiten, dass gerade unsere Senioren ihre Zeit investieren um konsequent „grün“ zu leben. Es ist gerade hier wichtig, nicht im „grünen“ Leben nachzulassen. Die älteren Konsumenten nehmen zu und daher wird ihr Verhalten und ihre Haltung immer wichtiger. Dennoch ist bisher kaum etwas darüber bekannt, wie Alter und Persönlichkeit das Umweltbewusstsein eines Menschen beeinflussen. Trotzdem sind Wissenschaftler überzeugt: Ältere sind am ehesten von der Notwendigkeit des Umweltschutzes überzeugt und sind auch bereit, ihren Alltag entsprechend anzupassen – von der Jutetasche über die Solaranlage bis zum Waschen mit Walnüssen.

Kaffee genießen – Ressourcen schonen

Kaffee genießen - Ressourcen schonen
Bild: Webhold Medien

Kaffee genießen – Ressourcen schonen Das EU-Umweltprogramm „Green Deal“ soll bis ins Jahr 2050 eine klimaneutrale Kreislaufwirtschaft etablieren. Kaffee genießen – Ressourcen schonen : Jede Art der Kaffeezubereitung hat ihre eigenen Fans. Aber die Umwelt kann jeder Kaffeegenießer gleichermaßen im Blick behalten. Beim Alltagsthema Verpackungsmüll können durch richtiges Recycling Rohstoffe …

Lesen Sie mehr

Mehrwegboykott durch Aldi, Lidl, Coca-Cola & Co.

a:4:{s:12:"caption_text";s:5:"Bild:";s:11:"source_text";s:14:"Webhold Medien";s:10:"source_url";s:0:"";s:10:"new_window";b:1;}

Mehrwegboykott durch Aldi, Lidl, Coca-Cola & Co. Nach zwei Jahren Mehrwegquote: Umfrage der Deutschen Umwelthilfe belegt Boykott Mehrwegboykott durch Aldi, Lidl, Coca-Cola & Co. : Auch zwei Jahre nach Inkrafttreten der Mehrwegquote von 70 Prozent für Getränkeverpackungen gibt es bei Händlern und Abfüllern keine Trendwende von Einweg zu Mehrweg. Dies …

Lesen Sie mehr

Nachhaltigkeit – Verschwendung reduzieren

Nachhaltigkeit - Verschwendung reduzieren
Bild: djd/Bauknecht

Nachhaltigkeit – Verschwendung reduzieren Studie: Verbrauchern fehlt oft das Wissen hinsichtlich nachhaltiger Maßnahmen Nachhaltigkeit – Verschwendung reduzieren : International hat sich ein neues Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Umweltschutz entwickelt. Und zwar nicht nur in Bezug auf die Vermeidung von Müll und Plastik, sondern auch zum Schutz der Ressourcen durch Wasser- und …

Lesen Sie mehr

Plastik in Feuchttüchern – nachhaltiger leben

Plastik in Feuchttüchern - nachhaltiger leben
Bild: djd/Lenzing/Markus Thums

Plastik in Feuchttüchern – nachhaltiger leben Bescheid wissen, nachhaltiger leben – Aktuelle Umfrage: Kaum jemand vermutet Plastik in Feuchttüchern Plastik in Feuchttüchern – nachhaltiger leben : Immer mehr Menschen greifen jeden Tag zu Feuchttüchern, sie sind praktisch, hygienisch und rasch zur Hand. Doch kaum jemand weiß: Ein Großteil der Tücher enthält …

Lesen Sie mehr

Bienensterben – Bienenfreundliche Gärten anlegen

Bienensterben - Bienenfreundliche Gärten anlegen
Bild: pixabay.com/Bund deutscher Baumschulen e.V./akz-o

Bienensterben – Bienenfreundliche Gärten anlegen Wichtig für Mensch und Tier : Tatsächlich sind rund 80 Prozent unserer Nutzpflanzen auf die Bestäubung durch Insekten angewiesen. Bienensterben – Bienenfreundliche Gärten anlegen : Sandbienen, Steppenbienen, Langhornbienen und natürlich Honigbienen – sie alle spielen im Naturkreislauf eine wichtige Rolle. Doch viele Honig- und Wildbienen …

Lesen Sie mehr

Pandemien & Massentierhaltung – Lehren ziehen

Pandemien & Massentierhaltung - Lehren ziehen

Pandemien & Massentierhaltung – Lehren ziehen Pandemien – Fast alle wurden durch den Verzehr von Tierprodukten oder die Haltung von Tieren für den Verzehr ausgelöst. Pandemien & Massentierhaltung – Lehren ziehen : Angesichts des aktuellen SARS-CoV-2-Ausbruchs appelliert die Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt an Entscheider in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft, …

Lesen Sie mehr

Shoppst du noch, oder mietest du schon?

Shoppst du noch, oder mietest du schon?
Bild obs/Tchibo GmbH/c/Tchibo Share

Shoppst du noch, oder mietest du schon? Shoppst du noch, oder mietest du schon? Wie stehen deutsche Konsumentinnen zum Trendthema nachhaltigen Kleidermiete? Fakt ist: Die Altkleiderberge sind kaum noch zu beherrschen, eine Million Altkleider werden jedes Jahr in Deutschland entsorgt*. Eine Lösung könnte das Mieten von nachhaltig produzierter und qualitativ …

Lesen Sie mehr

Wer auf Ziegel setzt, punktet bei der Baufinanzierung

Wer auf Ziegel setzt, punktet bei der Baufinanzierung
Bild djd/LRZ/Mein Ziegelhaus

Wer auf Ziegel setzt, punktet bei der Baufinanzierung Wer auf Ziegel setzt, punktet bei der Baufinanzierung: Einer Studie des Meinungsforschungsinstituts Civey zufolge wünschen sich 84 Prozent der Deutschen ein eigenes Haus. Doch tatsächlich besitzen nur 47,5 Prozent Wohneigentum, wie die jüngsten Daten des Statistischen Bundesamtes zeigen. Dass die Schere so …

Lesen Sie mehr

Nachrüsten statt Stilllegung: Damit der Ofen an bleibt

Damit der Ofen an bleibt
Bild Dariusz Jarzabek/stock.adobe.com/Bisotherm/Bisoairstream/akz-o

Nachrüsten statt Stilllegung: Damit der Ofen an bleibt Nachrüsten statt Stilllegung: Damit der Ofen an bleibt:Verminderung des Feinstaubs um bis zu 95 % beim Heizen mit Festbrennstoffen. Für diese erhebliche Reduzierung der Feinstaubemissionen sorgt z. B. Bisotherm mit einem Feinstaubabscheider zum Nachrüsten bzw. mit dem Schornsteinsystem Bisoairstream LAS-F PRO für …

Lesen Sie mehr

Schäden an der Photovoltaikanlage – spezielle Policen

Schäden an der Photovoltaikanlage - spezielle Policen
Bild djd/keinesorgen.de/Shutterstock

Schäden an der Photovoltaikanlage – spezielle Policen Schäden an der Photovoltaikanlage – spezielle Policen: Etwa 1,65 Millionen Photovoltaikanlagen gibt es derzeit in Deutsch­land, weit mehr als die Hälfte davon sind im Besitz von Privathaushalten. „Die meisten Anlagen sind auf Dächern angebracht. Eine Versicherung dafür ist zwar keine Pflicht, aber angesichts …

Lesen Sie mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen